5 vor ePrivacy!

Machen Sie Ihre DMP bzw. Customer Data Plattform fit für die EU-DSGVO sowie die geplante ePrivacy Verordnung - mit Hilfe von integriertem Tag- und Consent-Management

Eine DMP ist in der Lage, Nutzerdaten kanal- und geräteübergreifend zu erfassen und zur Personalisierung von Inhalten pro Nutzer bereitzustellen. Durch die Anreicherung mit CRM, Advertising und offline Daten wird die DMP zur CDP (Customer Data Plattform), welche einen 360 Grad Blick auf den Kunden ermöglicht. Zur Wiedererkennung der Nutzer über die verschiedenen Kontaktpunkte hinweg werden jedoch in vielen Fällen noch Cookies, IP-Adressen, Fingerprinting oder Beacons benötigt.

Die neue EU Datenschutz-Grundverordnung, die am 25. Mai 2018 in Kraft trat, sowie die für 2019 geplante ePrivacy Verordnung enthalten Regelungen, welche zum einen die vorherige Einwilligung der Nutzer in das Tracking (Opt-In) fordern und zum anderen die gängigen Methoden zur Wiedererkennung der Nutzer ohne vorherigen User Consent unter Strafe stellen. 

Lesen Sie in diesem White Paper, wie Sie Ihre DMP/CDP dank integriertem Tag- und Consent-Management fit machen für die EU-DSGVO und ePrivacy. 

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

Mai 2018: Ein Neubeginn für den Schutz persönlicher Daten

- Keine Fristen mehr, dafür aber maximale Strafen
- Verbesserter Schutz für physische Personen
- Die Unternehmen und Organisationen stehen in der Verantwortung
- Privacy by Design
- Accountability
- Pseudonymisierung der Daten
 

Den Lebenszyklus der Zustimmungserklärungen verwalten

- Grundvoraussetzung #1: Auf die Einhaltung der Konformität achten
- Grundvoraussetzung #2: Zustimmungserklärungen sammeln und kategorisieren
- Grundvoraussetzung #3: Die End-to-End-Überwachung sicherstellen
 

Das Prinzip „Privacy by Design“ auf die gesamte CDP anwenden

- Die Zustimmungserklärungen und zugehörige Prozesse dokumentieren
- Die Datenarchivierung überwachen und Datenbankzugänge sichern
- Datenmengen reduzieren und Daten pseudonymisieren
- Die Zusammenführung der Daten kontrollieren
 

Was ändert sich durch die ePrivacy-Verordnung?

-Die ePrivacy Verordnung und deren Einfluss auf das Online-Marketing
-Die geplante ePrivacy Verordnung und die neuesten Entwicklungen in Deutschland